Werkstoffe

Datenblatt: Werkstoffe und Bearbeitungs­möglichkeiten

Mit diesem Datenblatt bieten wir Interessierten eine Übersicht über die Werkstoffe und unsere aktuell möglichen Bearbeitungsverfahren. Die nachfolgenden Tabellen besitzen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, auch wird deren inhaltliche Richtigkeit nicht garantiert. Nicht genannte Werkstoffe sind nicht kategorisch ausgeschlossen. Für einen konkreten, hier nicht aufgeführten Anwendungsfall setzten Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Werkstoffe und Bearbeitungs­möglichkeiten

WerkstoffHandelsnamen umgangssprachlichCNC-FräsenLaserschneidenLaserbeschriftung / LasergravurDirektdruck
ABS / Acrylnitril-Butadien-StyrolABS
PMMA / Polymethylmethacrylat extrudiertAcrylglas / Plexiglas / Perspex / Quinn
PMMA / Polymethylmethacrylat
gegossen
Acrylglas / Plexiglas / Perspex / Quinn
POM / PolyoxymethylenDelrin / POM
Geschäumtes PVC / PolyvinychloridForex
PS / PolystrolHobbyglas
PC / PolycarbonatMakrolon / Lexan
CR / Chlorbutadien-KautschukNeopren
PE / PolyethylenPE
PET / PolyethylenterephthalatPET / Mylar / Hostaphan
PA / PolyamidNylon
PP / PolypropylenPP
Poly(organo)siloxaneSilikon
PS / Polystyrol geschäumtStyrofoam
PS / Polystyrol expandiertStyropor / Styrodur
PTFE / PolytetrafluorethylenTeflon / Kevlar
EpoxidharzUriol / Epowood / Tacke
HolzFunier
HolzMultiplex
HolzSpanplatte
Medium Density FiberboardMDF / mitteldichte Holzfaserplatte
HolzSperrholz
HolzVollholz / Massivholz
HolzSiebdruckplatte
NE-MetallAluminium
NE-MetallKupfer
NE-MetallMessing
AluminiumverbundDibond
Glasfaser verstärkter KunststoffGFK-Gewebe / Fiberglas
FaserverbundstoffPertinax / Hartpapier
Schichtstoffplatte / Kunstharz und MelaminharzResopal
BaumwolleBaumwolle
WolleFilz
KautschukGummi
LederLeder
ZellkautschukMoosgummi
ZellstoffPapier / Pappe
ZellstoffWellpappe

Legende
= Bearbeitung möglich
= Bearbeitungen bedingt oder nur mit Einschränkung möglich
Leeres Feld = Bearbeitung nicht möglich oder keine Erfahrungswerte

Informationen zur Laserbeschriftung/­Lasergravur

WerkstoffVerfahren/Ergebnis/Hinweise
Aluminium blankDie Beschriftung ist ohne Applikationsspray oder sonstige Additive möglich. Das Ergebnis ist eine dunkelgraue bis tiefschwarze, kontrastreiche Beschriftung. Die Beschriftung ist korrosionsbeständig und sehr widerstandsfähig gegenüber mechanischen und chemischen Einflüssen.* Eingesetzter Lasertyp: MOPA-Laser
Aluminium natur (silber) eloxiertDie Beschriftung ist ohne Applikationsspray oder sonstige Additive möglich. Das Ergebnis ist eine dunkelgraue bis tiefschwarze, kontrastreiche Beschriftung. Alternativ kann die Beschriftung auch mit einem Co²-Laser durchgeführt werden. Das Ergebnis ist eine dezente, weiße bis hellgraue, kontrastarme Beschriftung. Die Beschriftung ist korrosionsbeständig und sehr widerstandsfähig gegenüber mechanischen und chemischen Einflüssen.* Eingesetzte Lasertypen: MOPA- oder Co²-Laser
Aluminium farbig eloxiertDurch die Einwirkung des Laserstrahles wird die Eloxalschicht abgetragen und die eigentliche Materialfarbe des Aluminiums kommt zum Vorschein. Je dunkler die Eloxalfarbe ist, umso besser ist der Kontrast und somit die Lesbarkeit. Eingesetzt Lasertypen: Faserlaser- oder Co²-Laser
Acrylglas / PlexiglasAcrylglas- bzw. Plexiglas-Oberflächen können mit einem Co²-Laser graviert werden. Durch das Einwirken des Laserstrahls wird lediglich eine dünne Schicht des Materials abgetragen.
Eingesetzte Laserty: Co²-Laser
EdelstahlDie Beschriftung ist mit unserem Faserlaser möglich. Wir sind technisch in der Lage, definierte Anlassfarben (Blau, Rot, Grün, Gelb, Weiß oder Schwarz) auf Edelstahl zu erzeugen.*
Eine Tiefengravur ist in Edelstahl ebenfalls möglich. Eingesetzte Lasertypen: Faserlaser, MOPA-Laser
Titan
POM
Messing
Mineralwerkstoffe
ABS
GlasGlasoberflächen können mit dem Laser graviert werden. Durch das Einwirken des Laserstrahls wird lediglich eine dünne Schicht des Materials abgetragen. Mit Hilfe von Applikationstapes können hier rote, blaue und grüne Gravuren erzielt werden. Eingesetzter Lasertyp: Co²-Laser
Holz/MDF/HDFHolzoberflächen können mit dem Laser graviert werden. Strichgravuren können präzise umgesetzt werden. Bei Flächengravuren können in Abhängigkeit vom Energie und Anzahl der Bearbeitungsdurchgänge mehr oder weniger reliefartige Gravuren erzielt werden. Die Gravurfarbe changiert je nach Holzart und Energieeinwirkung von hellbraun bis dunkelbraun
SteinSteinoberflächen können mit dem Laser graviert werden. Strichgravuren können präzise umgesetzt werden. Bei Flächengravuren können in Abhängigkeit vom Energie und Anzahl der Bearbeitungsdurchgänge mehr oder weniger reliefartige Gravuren erzielt werden. Der Kontrast ist abhängig von der Steinfarbe. Eingesetzter Lasertyp: Co²-Laser
Lackierte FlächenÄhnlich wie beim Gravieren einer eloxierten Aluminiumoberfläche wird auch auf lackierten Flächen die darunter liegende Schicht an den Auftreffpunkten des Laserstrahls freigelegt. Die Kontraststärke ist Abhängig von der Lackfarbe der Oberfläche und der darunter liegenden (Lack-)Schicht. Eingesetzter Lasertyp: Co²-Laser oder abhängig vom Material
GravurmaterialienZusätzlich zu den bereits genannten Werkstoffen sind am Markt eine Vielzahl mehrschichtiger Plattenmaterialien in vielen Farbkombinationen und Stärken erhältlich. Möglich sind rückwärtige Beschriftung auf Materialien mit transparenter Deckschicht oder Beschriftung von vorne. Auch Oberflächen im Aluminium-, Messing- oder Edelstahldesign sind erhältlich. Mit dem Laser können so schnell und kostengünstig Schilder und Frontplatten graviert und auf Kontur geschnitten werden. Auch in kleinen Stückzahlen. Eingesetzter Lasertyp: Co²-Laser oder abhängig vom Material

Informationen zum Laserschnitt

WerkstoffHandelsbezeichnungSchnittqualität/Hinweise
PMMA / PolymethylmethacrylatAcrylglas / Plexiglas / Perspex / QuinnKanten wie flammpoliert, wahlweise auch matte Schnittkanten möglich. Nur gegossenes Material.
PC / PolycarbonatMakrolon / LexanBraune Schnittkante mit Grat
ABS / Acrylnitril-Butadien-StyrolABSKleiner Grat
PET / PolyethylenterephthalatPET / Mylar / Hostaphan / MelinexGratfrei
POM / PolyoxymethylenDelrinGratfrei
PET / PolyethylenterephthalatPET / Mylar / Hostaphan / MelinexGratfrei
POM / PolyoxymethylenDelrinGratfrei
PS / PolystyrolHobbyglasGratfrei
PP / PolypropylenPPGratfrei
PTFE / PolytetrafluorethylenTeflon / KevlarGratfrei
PE / PolyethylenPEGratfrei
PVC / PolyvinychloridPVCChlorgas und Salzsäure entstehen / keine Verarbeitung
PA / PolyamidNylonGratfrei, braungelbe Schnittkante
CR / Chlorbutadien-KautschukNeoprenSchwarze, rußige Schnittkante
Medium Density FiberboardMDF / mitteldichte HolzfaserplatteGratfrei, mit zunehmender Materialstärke wird die Schnittkante hellbraun bis schwarz
HolzMultiplexGratfrei, dunkelbraune bis schwarze Schnittkante
HolzSperrholzGratfrei, dunkelbraune bis schwarze Schnittkante
HolzSpanplatteGratfrei, dunkelbraune bis schwarze Schnittkante
HolzFunierGratfrei, hellbraune Schnittkante
HolzVollholz / MassivholzGratfrei, dunkelbraune bis schwarze Schnittkante
HolzSiebdruckplatteGratfrei, dunkelbraune bis schwarze Schnittkante
ZellstoffPapier / PappeGratfrei,hellbraune bis braune Schnittkante
ZellstoffWellpappeGratfrei, braune Schnittkante
FaserverbundstoffPertinax / HartpapierGratfrei, dunkelbraune bis schwarze Schnittkante
SchichtstoffplatteResopalGratfrei, dunkelbraune bis schwarze Schnittkante
WolleFilzDunkelbraune bis schwarze Schnittkante
LederLederGratfrei mit hellbrauner Schnittkante
ZellkautschukMoosgummiOhne Ausfransungen
KautschukGummiGratfrei
AluminiumverbundDibondGratfrei
Poly(organo)siloxaneSilikonGratfrei
Geschäumte KunststoffeSchaumstoffOhne Ausfransungen
BaumwolleBaumwolleHellbraune Schnittkante
Glasfaser verstärkter KunststoffGFK-Gewebe / FiberglasGratfrei, ohne Ausfaserungen

Datenblatt: v.1.1
Stand: 25.08.2017
Änderungen vorbehalten

© Copyright - LaserFIX24